images/Aktuelles/2021/09/kleiderspendensp-90.jpg#joomlaImage://local-images/Aktuelles/2021/09/kleiderspendensp-90.jpg?width=600&height=360

+++Update+++: So können Sie afghanischen Ortskräften in der Einrichtung in Doberlug-Kirchhain am besten helfen

Das Land Brandenburg übernimmt die Erstaufnahme afghanischer Ortskräfte. Am 20. August 2021 sind darum die ersten Menschen nach der Flucht aus Afghanistan in der Erstaufnahmeeinrichtung in Doberlug-Kirchhain angekommen. Wir bedanken uns für die vielen Spenden, die dafür gesorgt haben, dass die afghanischen Ortskräfte vor Ort versorgt sind.

Nachdem am 20. August 2021 die ersten rund 60 afghanischen Ortskräfte in der Erstaufnahmeeinrichtung in Doberlug-Kirchhain eingetroffen waren, leben mittlerweile (Stand: 24. August 2021) 263 gerettete Menschen aus Afghanistan dort.

Vor Ort kommen die Menschen nach der Ankunft in eine dreitägige Quarantäne, bevor sie nach insgesamt vier bis fünf Tagen auf die Bundesländer verteilt werden sollen. Es wird davon ausgegangen, dass in regelmäßigen Abständen weitere Menschen aus Afghanistan in Doberlug-Kirchhain ankommen.

Aufgrund der hohen Spendenbereitschaft sind die Ortskräfte aber mittlerweile komplett mit Kleidung, Babysachen, Rucksäcken, Spielzeug etc. versorgt.

An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank für jede Spende sowie jede Person, die sich für die afghanischen Ortskräfte und damit Menschen in Not engagiert. Wir als DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg sind maximal dankbar für die Unterstützung – und die geretteten Menschen aus Afghanistan noch viel viel mehr.

  • Dieser Beitrag wurde in der Hauptfassung zum ersten Mal am 20. August 2021 veröffentlicht, wurde am 24. August 2021 erstmals und am 1. September 2021 zum vorerst letzten Mal aktualisiert.
© 2022 DRK-Flüchtlingshilfe Brandenburg • ImpressumDatenschutz