Abschlussveranstaltung Fahrradtraining Wünsdorf

Fahrrad-Projekt für geflüchtete Frauen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf erfolgreich abgeschlossen

Fahrradfahren zur Stärkung von Selbstbestimmung und Selbstbewusstsein: Das ist die Idee hinter dem Fahrradlern-Projekt, das die Brandenburgische Sportjugend in den vergangenen Wochen einmal wöchentlich geflüchteten Frauen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf angeboten hat.

Das Projekt unter der Leitung von Larissa Markus von der Brandenburgischen Sportjugend entstand aus der Beobachtung, dass viele geflüchtete Frauen in ihren Herkunftsländern Fahrradfahren nicht gelernt haben. Gründe dafür sind unter anderem der Mangel an Ressourcen oder Gelegenheiten. In einigen Ländern fehlt aber auch die gesellschaftliche Akzeptanz für radfahrende Frauen.

Die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg ist dankbar über das empowernde Angebot für Frauen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf: Fahrradfahren kann ein kleiner Schritt in Richtung Selbstständigkeit und Unabhängigkeit sein und eine bessere gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. Fahrradtraining speziell für geflüchtete Frauen ist der DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg schon lange ein wichtiges Anliegen: Ähnliche Projekte haben wir in den vergangenen Jahren in den Erstaufnahmeeinrichtungen für Geflüchtete in Brandenburg schon mehrfach angeboten.

Etwas Neues zu erlernen, stärkt zudem das Selbstbewusstsein der Frauen und verschafft ihnen Autonomie. Über sechs Wochen erlangten die teilnehmenden Frauen unter der Anleitung mehrerer Trainerinnen der Brandenburgischen Sportjugend Sicherheit im Radfahren. Sie erlernten in dem Kurs auch grundlegende Verkehrsregeln, um sicher auf den Straßen unterwegs zu sein.

Ein schöner Nebeneffekt: Die Bewegung an der frischen Luft und das Zusammensein mit anderen Frauen hat den Teilnehmerinnen viel Spaß bereitet. Sie alle waren begeistert von dem Projekt und würden gern weitere Fahrradtrainingsmöglichkeiten wahrnehmen.

Zum Abschluss des Projekts Ende Juli gab es für die Teilnehmerinnen Zertifikate, Fotos und Geschenke von der Brandenburgischen Sportjugend. Die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg organisierte eine kleine Abschlussfeier für die Frauen mit Getränken, Snacks und Musik.

 

© 2022 DRK-Flüchtlingshilfe Brandenburg • ImpressumDatenschutz