Wir suchen ab sofort einen technischen Leiter (m/w/d) für die zentrale Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Eisenhüttenstadt sowie deren Nebenstandorte.

Die Vollzeitstelle kann ab sofort begonnen werden.

Das Deutsche Rote Kreuz sucht ab sofort einen Technischen Leiter für die Absicherung der Pflege und Wartung aller technischen (speziell IT-) Einrichtungen und Geräte in der zentralen Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Eisenhüttenstadt und deren Nebenstandorte in Frankfurt (Oder) und am Flughafen Berlin-Brandenburg.

Im Auftrag der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg (ZABH) übernimmt die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg - Ost gGmbH die Betreuung von Geflüchteten in der zentralen Erstaufnahmeeinrichtung und deren Nebenstandorten der Region Ostbrandenburg. Seinen Grundsätzen zufolge agiert das Deutsche Rote Kreuz dabei vorurteilsfrei, hilft den Menschen nach dem Maß der Not und gibt dabei den dringendsten humanitären Bedürfnissen den Vorrang.

Aufgabenschwerpunkte

Verantwortung für die IT-Umgebung:

  • Server / Speichermedien / Computer / Drucker, Verwaltung und Einrichten
  • Sicherstellung der Funktion von Standard- und anderer Software
  • Einrichten und Zuweisung von E-Mail Accounts
  • Beratung / Unterweisung von Mitarbeitern in IT-Dingen und Software
  • Abgleich Soft- und Hardware der Ambulanz mit ZABH
  • Absicherung der Informationssicherheit im Bereich

Sowie:

  • Führung der Haustechniker und Sicherung der täglichen qualitativ einwandfreien Auftragserfüllung der Auftragnehmer für Catering und Cleaning
  • in enger Abstimmung mit der Auftraggeberin Verantwortung Beschaffungen, einschließlich der Koordination für Logistik
  • Beauftragung technischer Dienstleister zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit aller technischen und baulichen Anlagen
  • Stellvertretung des Objektleiters in dessen Abwesenheit

Ihr Profil

  • aufgeschlossene, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit abgeschlossenem technisch- orientiertem Studium (z. B. Ingenieur) oder vergleichbarer Qualifikation und mehrjähriger Berufserfahrung
  • nachgewiesenes Know-how in IT-Sicherheit und anderen technischen Bereichen
  • Erfahrungen in Struktur und Aufbau von IT-Netzwerken, Administratorenkenntnisse sind willkommen
  • Kenntnisse in der DSGVO und Erfahrungen im Umgang damit
  • Erfahrung in der fachlichen und koordinierenden Führung technischer Teams von Vorteil
  • aktive Sprachkenntnisse in Englisch, mindestens vergleichbar mit dem CEF Niveau B1
  • lösungsorientierte, selbständige Arbeitsweise, ausgeprägter Teamgeist, Organisationstalent,
  • Durchsetzungsvermögen und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Was wir bieten

  • Vollzeitbeschäftigung
  • anspruchsvolle Aufgabenstellung in einem multinationalen Umfeld
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg mit den üblichen Sozialleistungen

Richten Sie Ihre Bewerbung als E-Mail in einer PDF-Datei bitte an:

DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg-Ost gGmbH
Poststraße 72
15890 Eisenhüttenstadt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Integreat-App

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

ISO 9001 2015 Deutsch

MAAS-BGW

BGWquintas zertifiziert