Wir suchen ab sofort eine/n Referent*in (m/w/d) für Controlling/Buchhaltung für die Erstaufnahmeeinrichtung Wünsdorf in 15806 Zossen (OT Wünsdorf).

Die Vollzeitstelle ist unbefristet und wird nach dem DRK-Tarifvertrag des Landes Brandenburg vergütet.

Als einer der Spitzenverbände der Wohlfahrtspflege hilft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Menschen, darunter Flüchtlingen, in unterschiedlichen humanitären Notlagen. Seinen Grundsätzen zufolge agiert das Rote Kreuz vorurteilsfrei, unterstützt die Menschen nach dem Maß der Not und gibt dabei den dringendsten humanitären Bedürfnissen den Vorrang.

Die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH übernimmt für die Zentrale Ausländerbehörde des Landes Brandenburg zentrale Aufgaben im Betrieb der Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Wünsdorf und Doberlug-Kirchhain. Sie unterstützt die Bewohner in den Einrich-tungen in vier wesentlichen Bereichen: 1. bei der Unterbringung, Versorgung und Betreuung bei alltäglichen Fragen, 2. bei der migrationsspezifischen Sozialberatung, 3. bei der Freizeit- und Kinderbetreuung sowie 4. bei der medizinischen Versorgung und Betreuung.

Die Stabsstelle Controlling arbeitet für die gesamte DRK Flüchtlingshilfe an allen Standorten. Sie berät die Geschäftsführung und die Objektleitungen und unterstützt sie in der wirtschaftlichen und strategischen Ausrichtung. Eine regelmäßige Präsenz am Standort der Geschäftsstelle in Potsdam ist daher erforderlich.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

• Erstellung und Pflege des Wirtschaftsplans und der Quartalshochrechnungen inkl. Budgetkontrolle auf Basis der unternehmensinternen Kostenrechnung
• Regelmäßiges Berichtswesen zu den wichtigsten Finanz- und Personalkennziffern
• Erstellung von wirtschaftlichen Angeboten für Ausschreibungen und Fördermittelanträge
• Zuarbeiten zum Jahresabschluss
• Projektleitung bei Innovationen im Bereich Finanzen und Überführung dieser Projekte in den Regelbetrieb
• Ad hoc Auswertungen zu aktuellen Themen für sämtliche Unternehmensbereiche
• Betreuung des Vergabemarktplatzes und der Ausschreibungsplattform
• Erstellung von Regelwerken für den Bereich Finanzen im Organisationshandbuch
• Inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Geschäftsführung bei der unternehmensinternen Kommunikation und Organisationsentwicklung im Bereich Finanzen (z.B. Vorbereitung, Leitung und Dokumentation von Arbeitskreisen und Qualitätszirkeln)
• Beratende Unterstützung der Geschäftsführung bei der Verhandlung wirtschaftlicher Verträge und bei der Optimierung von Abrechnungsprozessen mit ZABH und Subunternehmen
• Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Optimierung der Fibu-Prozesse an den Standorten
• Projektunterstützung der IT Mitarbeit im Tagesgeschäft

Ihr Profil:

• Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes
• Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt
• Relevante Berufserfahrung im Rechnungswesen und Controlling
• Ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
• Sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Excel
• Eigenverantwortliche, sorgfältige sowie gewissenhafte Arbeitsweise
• Ausgeprägte Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
• Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-KFZ

Was wir bieten:

• Eine unbefristete Vollzeitstelle
• Flexible Arbeitszeiten (32 – 40h)
• Eine anspruchsvolle Aufgabenstellung und eigene Gestaltungsspielräume
• Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
• Leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg mit den üblichen Sozialleistungen
• Betriebliche Altersvorsorge
• Die Möglichkeit der fachspezifischen Weiterbildung

Haltung/Einstellung:

Die Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung werden von uns als unsere Gäste angesehen und somit ist ein ausgeprägter gemeinnütziger Dienstleistungsgedanke für diese Arbeit essen-tiell. Eine tolerante, empathische Herangehensweise an diese Aufgaben ist notwendig, um vertrauensvoll mit den Bewohner zu arbeiten.

Richten Sie Ihre Bewerbung - gern als E-Mail in einer PDF-Datei - bis zum 30.06.2019 an:

DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH
Erstaufnahmeeinrichtung Wünsdorf
Hauptallee 116/4
15806 Zossen OT Wünsdorf
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Integreat-App

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

ISO 9001 2015 Deutsch

MAAS-BGW

BGWquintas zertifiziert