Wir suchen ab sofort einen Erwachsenen- und/oder Jugendbetreuer (m/w/d) für die Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Wünsdorf.

Die Vollzeitstelle ist unbefristet und wird nach dem DRK-Tarifvertrag des Landes Brandenburg vergütet.

Die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfebedürftigen Menschen in gesundheitlichen und sozialen Notlagen umfassend Hilfe leistet, allein nach dem Maß der Not.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Förderung von Erwachsenen sowie Jugendlichen
  • Gestaltung des Betreuungsangebotes unter Beachtung des Tagesrhythmus und der sozialen Bedürfnisse der Zielgruppe
  • Förderung der Deutschkenntnisse durch spielerische oder sportliche Betätigung über Sprachbarrieren hinweg
  • Partizipative Schaffung und Durchführung von Freizeitangeboten für alle Bewohnergruppen in der Einrichtung unter Aspekten der Wirtschaftlichkeit, Fairness und Gleichberechtigung
  • Dokumentation, Planung und Umsetzung von Angeboten, Festen und Ausflügen

Ihr Profil:

  • Qualifikation als Erzieher bzw. eine vergleichbare Ausbildung oder Weiterbildung mit einem hohen pädagogischen Anteil
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen unterschiedlicher Kulturen von Vorteil
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Akzeptanz anderer Sichtweisen und Erziehungsansätze
  • Selbständigkeit sowie körperliche und mentale Belastbarkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Reflexion über pädagogische Arbeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit über Sprachbarrieren hinweg
  • Fremdsprachkenntnisse erwünscht
  • Freude daran, Erwachsene und Jugendliche fürs Lernen zu begeistern
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Was wir bieten:

  • flexible Arbeitszeit (32 – 40 Std /Woche)
  • Arbeitszeit von 10:30 – 19:00
  • Anspruchsvolle Aufgabenstellung
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fachspezifische Weiterbildungen
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail in einer PDF-Datei bis 24.03.2019 an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund.