Ärztin/Arzt

Wir suchen zum 1.03.2019 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ärztin/Arzt
für die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Doberlug-Kirchhain.
Die Stelle kann in Teilzeit oder Vollzeit besetzt werden und ist unbefristet.

Die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfebedürftigen Menschen in gesundheitlichen und sozialen Notlagen umfassend Hilfe leistet, allein nach dem Maß der Not. Im Auftrag der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg übernimmt die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH den Betrieb von Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Doberlug-Kirchhain und Wünsdorf. Die ausgeschriebene Stelle ist am Standort Doberlug-Kirchhain angesiedelt.

Die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfebedürftigen Menschen in gesundheitlichen und sozialen Notlagen umfassend Hilfe leistet, allein nach dem Maß der Not. Im Auftrag der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg übernimmt die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH den Betrieb von Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Doberlug-Kirchhain und Wünsdorf.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sicherstellung der medizinischen Versorgungsleistungen für Asylbewerber in Anlehnung an § 4 und § 6 AsylbLG und Minimierung von Gesundheitsrisiken für die Bewohner und Mitarbeiter
  • Durchführung von medizinischen Sprechzeiten zur Behandlung akuter Erkrankungen und Schmerzzustände vergleichbar mit der hausärztlichen Versorgungsleistung
  • Koordination weiterführender, notwendiger medizinischer Maßnahmen durch entsprechende Fachärzte
  • Durchführung von Impfberatungen und Impfungen
  • Medizinische Versorgung von bettlägerigen Patienten und Patienten in der Infektionsstation
  • Enge Kooperation mit der Teamleitung der medizinischen Ambulanz
  • Kooperation mit anderen Dienstleistungsteams und dem Gesundheitsamt
  • Medizinische und soziale Beratung der Bewohner (z. B. Hygienemaßnahmen)

Ihr Profil

  • Verantwortungsbewusste, entscheidungsfreudige und engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Humanmedizin und Approbation als Arzt/Ärztin
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der patientennahen Versorgung
  • Erfahrungen im Infektionsschutz, in den Bereichen Hygiene, Innere Medizin, Kinderheilkunde oder Traumatisierungen von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit Konflikten, Einfühlungsvermögen sowie Gender- und interkulturelle Handlungskompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse im Englischen oder in einer der folgenden Sprachen von Vorteil: Russisch, Arabisch, Dari, Französisch
  • Stressresistenz, fachliche Problemlösefähigkeit und Überzeugungsfähigkeit
  • Denken in übergeordneten Zusammenhängen und Flexibilität
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Was wir bieten

  • An die Auftragserteilung des Landes Brandenburg gebundene Tätigkeit
  • Anspruchsvolle Aufgabenstellung
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fachspezifische Weiterbildungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit sämtlichen Unterlagen per E-Mail an unsere Personalverantwortliche Frau Deißing: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ende der Bewerbungsfrist: 31.01.2019

Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungen ausschließlich elektronisch entgegennehmen (max. zwei Anhänge mit insgesamt max. 5 MB).