Hauptamtlichen Projektmitarbeiter (m/w/d)

zur Integration von Geflüchteten in soziale Berufe und Gesundheitsberufe
in 14482 Potsdam. Die Vollzeitstelle ist bis 31.12.2019 befristet.

Als einer der Spitzenverbände der Wohlfahrtspflege hilft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Menschen, darunter Flüchtlingen, in unterschiedlichen humanitären Notlagen. Seinen Grundsätzen zufolge agiert das Rote Kreuz vorurteilsfrei, unterstützt die Menschen nach dem Maß der Not und gibt dabei den dringendsten humanitären Bedürfnissen den Vorrang.

Im Rahmen des Projektes werden ehrenamtliche Paten im Großraum Potsdam rekrutiert, qualifiziert und durch einen hauptamtlichen Projektmitarbeiter begleitet, die Flüchtlinge beim Übergang von Schule zu Berufsausbildung/Studium oder beim Übergang in Beschäftigungsverhältnisse unterstützen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Selbstständige, aktive Kontaktaufnahme zu den Ehrenamtlichen Paten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Entwicklung eines regionalen Netzwerkes gemeinsam mit den Ehrenamtlichen
  • Rekrutierung, Qualifizierung, Fortbildung und Unterstützung von ehrenamtlichen Berufsorientierungspaten,
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen für Flüchtlinge gemeinsam mit Ehrenamtlichen. Verschriftlichung, wie man die Informationsveranstaltungen organisiert und Vorlagen für die Durchführung der Veranstaltung,
  • Nutzung bzw. Aufbau eines lokalen Anlaufpunktes für Flüchtlinge, die sich für das Programm interessieren oder bereits durch Berufsorientierungspaten unterstützt werden, in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen,
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen für die ehrenamtlichen Mitarbeiter sowie Planung und Leitung der Planungs- und Austauschtreffen der Ehrenamtlichen,
  • Rekrutierung von mindestens zwei Ehrenamtlichen für eine „Train the Trainer“-Fortbildung,
  • Erstellung eines Abschlussberichtes.

Ihr Profil

  • Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit im Bürgerschaftlichen Engagement und in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Sie besitzen Interkulturelle Sensibilität
  • Sie haben einen Bachelor im Bereich (Sozial-)Pädagogik oder vergleichbare Ausbildung
  • Sie verfügen über gute EDV Kenntnisse (insbes. MS Office)
  • Sie besitzen Organisationstalent sowie Teamgeist und arbeiten stets lösungsorientiert
  • Sie haben die Fähigkeit, schwierige Sachverhältnisse verständlich zu vermitteln und verfügen über ein sicheres Auftreten
  • Sie verfügen über Soziale- und Methodenkompetenz
  • Sie sind belastbar, konfliktfähig und Entscheidungsfreudig
  • Sie sind Kooperations- und Teamfähig
  • Sie haben eine Selbstständige, strukturierte und transparente Arbeitsweise

Was wir bieten

  • familienfreundliche Arbeitszeiten (32 – 40h)
  • eine anspruchsvolle Aufgabenstellung und eigene Gestaltungsspielräume
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg mit den üblichen Sozialleistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Die Möglichkeit der fachspezifischen Weiterbildung

Richten Sie Ihre Bewerbung - gern als E-Mail in einer PDF-Datei - an:

DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH
Theo Ripplinger Wetzlarer Straße 28
14482 Potsdam
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!