Erzieher/in in der Erstaufnahmeeinrichtung

für Flüchtlinge in Doberlug-Kirchhain

Die Vollzeitstelle ist unbefristet und wird nach Tarif bezahlt.

Die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfebedürftigen Menschen in gesundheitlichen und sozialen Notlagen umfassend Hilfe leistet, allein nach dem Maß der Not. Im Auftrag der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg übernimmt die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH den Betrieb von Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Doberlug-Kirchhain und Wünsdorf. Die ausgeschriebene Stelle ist am Standort Doberlug-Kirchhain angesiedelt.

Der/die Erzieher/in ist dem Team Sozialbetreuung für Kinder und Jugendliche zugeordnet und berichtet an die Leitung dieses Teams.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen, wobei die Erzieher/innen den Erziehungsberechtigten beratend als Partner/innen zur Seite stehen
  • Mitgestaltung des Betreuungsangebots der Erzieher/innen
  • Schaffung und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten unter Aspekten der Wirtschaftlichkeit, z.B. mit Eltern für Kinder
  • Dokumentation, Berichtswesen, Beobachtung der zu Betreuenden (unter Berücksichtigung des Schutzauftrages nach § 8a SGB VIII)

Ihr Profil

  • Sie sind staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder haben einen Studienabschluss als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin
  • Sie sind an der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlicher Kulturen interessiert
  • Sie arbeiten selbstständig, sind körperlich und mental belastbar
  • Sie haben die Fähigkeit zur Reflexion über pädagogische Arbeit
  • Sie haben Freude daran, Kinder und Jugendliche zu begeistern
  • Sie bringen Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Humor mit
  • Sie identifizieren sich mit der sozialen Arbeit und den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Was wir bieten

  • Eine anspruchsvolle Aufgabenstellung und eigene Gestaltungsspielräume
  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team
  • Flache Hierarchien und eine partizipative Führungskultur
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag Land Brandenburg
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fachspezifische Weiterbildungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit sämtlichen Unterlagen per E-Mail an unsere Personalverantwortliche Frau Deißing: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungen ausschließlich elektronisch entgegennehmen (max. zwei Anhänge mit insgesamt max. 5 MB).