Am Sonntag (20. Juni) ist Weltflüchtlingstag. Über 80 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht – das ist ein Prozent der Weltbevölkerung. Wir, die DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg, steht allen Menschen, die nach ihrer Flucht in Brandenburg ankommen, zur Seite. Seit über fünf Jahren setzen wir uns jeden Tag für die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz und die Würde von geflüchteten Menschen ein.

Als Bundesfreiwilligendienstleistende startete Linda Njinda Mbonjoh in der Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf und ist nach ihrem BFD geblieben. Dort engagiert sie sich im Team Hausbetreuung. Auch das Frauencafé hat sie gestartet. Was es mit dem Café auf sich hat, wie sich ihre Arbeit im Vergleich zum BFD verändert hat und was sie sich für die Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf wünscht, hat sie uns im Gespräch verraten.

Der neue Ort für gemeinsame Kunst

Gemeinsame Erlebnisse und vor allem gemeinsames kreativ sein verbindet. Der Solaris Kunst-Fördervereins e.V. setzt genau hier an und bringt mit seinen Projekten Doberlug-Kirchhainerinnen und Bewohnerinnen der Erstaufnahmeeinrichtung zusammen.

Meist gelesen

Auf der Flucht …

DRK-Suchdienst Für Houidah Walid ist das Mobilte...

23. Juni 2017

Ein normales Le…

Patenschaften für Geflüchtete Das DRK-Patenscha...

07. September 2017

Fragen an… Hamza Al Dahouk

Fragen an… Ha…

Kinderbetreuung in der Erstaufnahmeeinrichtung De...

28. Februar 2017

Kritisch hinter…

Strategietagung in Lindow Zwei Tage haben die Obj...

06. Juni 2017

Integreat-App

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

ISO 9001 2015 Deutsch

MAAS-BGW

BGWquintas zertifiziert